Geführte Skitouren- Woche für Anfänger und Fortgeschrittene im Allgäu und Kleinwalsertal

Das Allgäu und das nahe gelegene Kleinwalsertal sind Schauplätze dieser geführten Skitouren-Woche. Mit unserem Bergführer unternehmen Sie Skitouren vom Tal aus und regenerieren sich am Abend im Hotel/ in der Pension.

Das vorgeschlagene Skitouren- Programm hat sich bewährt- die Region bietet jedoch noch eine Vielzahl anderer, lohnender Skitouren.

Je nach Verhältnissen greift unser Bergführer die Besten heraus und passt das Programm an den Könnenstand der Teilnehmer an- egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener im Bereich Skitouren sind.

 

 

 

Donnerstag:

 

 

Anreise und Begrüßung

 
 

 

 

 
Freitag:

Gamsfuß, 1990 m

 

Auf unserer ersten Tour der Woche geht es zunächst sanft ansteigend und optimal zum Einlaufen hinauf zur Bärgunthütte. Langsam steiler werdend gelangen wir schließlich über eine kurze Steilstufe in den Kessel unterhalb des Älpelekopfes. Schon bald stehen wir auf dem Gipfel des Gamsfuß und genießen den Ausblick auf die verschneiten Berge des "Kleinen Walsertals". Auf gleichem Weg zurück oder über eine Abfahrtsvariante erreichen wir unseren Ausgangspunkt in Baad.

 

750 hm 750 hm; 3,5 Std.

 
 

 

 

 
Samstag:

Kuhgehrenspitze, 1910 m

 

Vom Tal aus ist der Gipfel der heutigen Tour bereits gut sichtbar. Eindrucksvoll thront er über Hirschegg im Kleinen Walsertal. Vorbei an der Brand- und Ausserkuhgehrenalpe erreichen wir schließlich den Gipfel. In einiger Entfernung können wir hier das rege Treiben im Skigebiet der Kanzelwandbahn beobachten bevor wir die Abfahrt über genussvolle Skihänge zurück nach Hirschegg antreten.

 

850 hm 850 hm; 4 Std.

 
 

 

 

 
Sonntag:

Karlstor, 2100 m

 

Bekannter Klassiker und immer wieder gut! Die Skitour zum Karlstor bietet beeindruckendes Ambiente und 2 sehr lohnende Abfahrts-möglichkeiten: Die nordseitige Abfahrtsroute, die meist auch im Aufstieg genutzt wird oder die ostseitige Abfahrt ins Gemsteltal.

Je nach Schneeverhältnissen entscheiden wir uns  vor der Abfahrt für eine der beiden Varianten, um die besten Schneeverhältnisse auszunutzen.

Ein eindrucksvolles Ziel mit rasanten Abfahrten.

 

900 hm 900 hm; 4 Std.

 
 

 

 

 
Montag:

Großer Daumen, 2280 m

 

Ein Klassiker der Extraklasse- viel Abfahrt und wenig Aufstieg!

Zum Abschluss unserer Tourenwoche machen wir uns auf den Weg zum Großen Daumen.

Hier erleichtert uns zunächst die Nebelhornbahn den Aufstieg- unser Ausgangspunkt liegt dann bereits auf 2100 Metern. Zunächst leicht abfallend, und immer unterhalb des bekannten Hindelanger Klettersteigs traversierend, erreichen wir mit nur ca. 400 Hm Aufstieg den Gipfel des Großen Daumen.

Nun beginnt eine traumhafte und wenig befahrene Abfahrt von über 1000 Höhenmetern zum einsam auf 1050 m gelegenen Giebelhaus .

Bei einer Einkehr lassen wir die Eindrücke unserer Skitourenwoche Revue passieren, ehe uns der Bus zum Ausgangspunkt nach Oberstdorf zurückbringt.

 

400 hm 1050 hm; 4 Std.

 
     

 

Anforderungen: "Leicht"; Für Anfänger geeignet. Kondition für Touren mit Aufstiegen bis zu 4 Stunden und sicheres paralleles Skifahren auf der Piste

 

Gruppengröße: 4 - 8 Personen

 

Tourencode    

 

Termine Do-Mo   Status
 20018

 01.01.-05.01.2018 (Mo - Fr)

 bucbar
 20118  04.01.-08.01.2018  buchbar
 20218  11.02.-15.02.2018 (So - Do)  buchbar
 20318  22.03.-26.03.2018  buchbar
 20418  26.03.-30.03.2018 (Mo - Fr)  buchbar

 

Beginn: Am Anreisetag um 18.00 Uhr

 

Leistungen:

  • 4 x Übernachtung/ Halbpension
  • LVS- Ausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Skitourenausrüstung (Ski, Felle, Harscheisen, Stöcke) ist in den Leistungen nicht enthalten, kann aber gegen Aufpreis ausgeliehen werden.

(siehe Allgemeine Hinweise zum Programm)

 

Preis: € 549.- pro Person

 

Preis ohne Übernachtung/ Halbpension: € 339.- pro Person

 

 

Zur Buchung